91.jpg

Pater Kurt Bard ist auch in Theley geboren, 83 Jahre alt, und gehört ebenfalls dem Orden der Steyler Missionare an. Er machte 1957 Abitur im St.Wendeler Missionshaus, wurde 1963 zum Priester geweiht und 1965 nach Indonesien entsandt.

Zunächst war er hier bei der Ausbildung von Priesternachwuchs tätig und übernahm eine 4000 Seelen-Gemeinde. Zwischen 1967 und 1972 legte er 600 Hektar Reisfelder an, um den Menschen eine Existenzgrundlage zu bieten. 1990 baute er eine neue Pfarrkirche in Were, 2002 einen neuen Kindergarten und 2008 ein großes Pfarrzentrum.

Neben der seelsorgerischen Tätigkeit kümmerte er sich um den Aufbau einer Trinkwasserversorgung und ist zudem bei der Ausbildung von Kindergärtnerinnen, von Krankenschwestern, Apothekerinnen, von Dorfhebammen für ganz Indonesien tätig.

1987 begann er mit dem Aufbau und der Leitung des Exerzitien-, Bildungs- und Tagungszentrums Kemah-Tabor mit 170 Betten in Mataloko, zu dem jährlich 7000 Besucher aus ganz Indonesien kommen.